Unsere Angebote im Dezember

Die kalte Jahreszeit beginnt. Überall werden Autos winterfest gemacht, Gärten auf den Winterschlaf vorbereitet und Kleiderschränke mit warmen Sachen befüllt. Höchste Zeit, dass Sie auch Ihre Hausapotheke einem kleinen Winter-Check-Up unterziehen. Ist sie gut sortiert und auf dem aktuellen Stand? Wenn Sie für den Fall eines Falles gut vorbereitet sind, können Sie die kuschelige Jahreszeit viel entspannter genießen.

Gingium® mit 3-fach-Wirkung für geistige Leistungsfähigkeit*:

  • Verbessert die Durchblutung
  • Erhöht den Sauerstoffgehalt
  • Stärkt die Nervenzellen

*Bei nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit (dementielles Syndrom)

AVP: 25,99 € ** - 21,99 €
**Angabe unseres regulären Verkaufspreises

Dolormin® extra. Keiner ist schneller.

  • Extra schneller Wirkeintritt - meist schon nach 15 Minuten 
  • Langanhaltend - Effektive Schmerzlinderung für bis zu 8 Stunden  
  • Gut verträglich bei Schmerzen und Fieber

AVP: 10,48 € ** - 7,48 €
**Angabe unseres regulären Verkaufspreises

Imodium® akut lingual. Die Soforthilfe.

  • Soforthilfe bei akutem Durchfall
  • Praktische und diskrete Abhilfe für Unterwegs
  • Einfach ohne Wasser einzunehmen 

AVP: 10,98€** - 7,98 €
**Angabe unseres regulären Verkaufspreises

Sinusitis Spray forte. Natürlich stark bei Sinusitis.

  • Wirkt abschwellend und befreit die Nase 
  • Befreit vom Druckkopfschmerz  
  • 100 % natürliche Wirkweise
  • Ohne Gewöhnungseffekt

AVP: 9,95 €** - 8,95 €
Grundpreis 100 ml 59,66 €
**Angabe unseres regulären Verkaufspreises

Tee von TAD – Spart Zeit.

  • Schnelle und einfache Zubereitung 
  • Angenehmer Geschmack  
  • Natürlich stark mit der 2-Kräuter Kombination  
  • Ohne Süßholzwurzel: Geeignet für Bluthochdruckpatienten

AVP: 7,59 €** - 5,59 €
Grundpreis 100g 11,18 €
**Angabe unseres regulären Verkaufspreises

Pflichtangaben:

Gingium® intens 120 mg, Filmtabletten: Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungseinbußen. Im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei fortschreitender Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Niedergeschlagenheit, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen (Vor Behandlungsbeginn sollte geklärt werden, ob die Krankheitszeichen nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.). Verlängerung der schmerzfreien Gehstrecke bei arterieller Verschlusskrankheit in den Gliedmaßen (Claudicatio intermittens im Stadium II nach FONTAINE) im Rahmen physikalisch-therapeutischer Maßnahmen. Durch Durchblutungsstörungen oder altersbedingte Rückbildungsvorgänge bedingte/r Schwindel bzw. Ohrgeräusche (unterstützende Behandlung). Enthält Lactose.* Mat.-Nr.: 2/51008058 Stand: Februar 2014. Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de.

Dolormin® extra. Wirkstoff: Ibuprofen als Ibuprofen, DL-Lysinsalz. Anwendungsgebiete: Symptomatische Kurzzeitbehandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen – wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen; Fieber. Für Kinder ab 20 kg (6 Jahre und älter), Jugendliche und Erwachsene.* Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015.

Imodium® akut lingual. Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinweis: Enthält Aspartam und Levomenthol.* Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 01/2016. 

Bronchialtee TAD® Pharma. Anwendungsgebiete: Erkältungskrankheiten (Katarrhe) der oberen Atemwege; Linderung der Beschwerden bei Bronchitis. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweise: Arzneimittel enthält Sucrose (Zucker) und Glucose. Präparat erst nach Rücksprache mit dem Arzt ein, wenn eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern vorliegt.*

Irrtum vorbehalten. Abbildungen können vom Originalprodukt abweichen.

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.